Ergebnisse 2015

Ergebnis der VA-Flottenmeisterschaft im Reffenthal

Ergebnisliste-VA-Flottenmeisterschaft-Re
Adobe Acrobat Dokument 614.6 KB

Ergebnis der VA-Attacke im Reffenthal

Ergebnisliste-VA-Attacke-2015.pdf
Adobe Acrobat Dokument 9.5 KB

Ergebnisse 2014

Ergebnis Süllrand-Cup 2014

Ergebnisliste des 10. Süllrand-Cup am 05./06. Juli 2014
Erg_Süllrand 2014.htm.html
HTML Dokument 7.6 KB
Süllrandcup2014+Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 112.5 KB

Bilder Süllrand-Cup 2014 von

Dagmar Zimmermann

Ergebnis Attacke 2014

Hier das Endergebnis nach drei Wettfahrten. Die vierte Wettfahrt am Sonntag wurde von Ulli Malzer wegen zuviel Wind abgebrochen.

Erg_Dehler Varianta.htm.html
HTML Dokument 8.1 KB

Archiv: ältere Ergebnisse

VA 18 / J 22 - Regatta

Ergebnisliste J 22
Erg_VA 18.htm.html
HTML Dokument 3.5 KB
Ergebnisliste VA 18
Erg_VA 18.htm.html
HTML Dokument 3.5 KB

Vereinsmeisterschaft 2013

Bericht der Vereinsmeisterschaft 2013
Vereinsmeisterschaft 2013 Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.3 KB

Europameisterschaft OK-Jolle

Hier der Bericht von unserem Segelkameraden Dirk Dame:

Die Europameisterschaft 2013 der OK.doc
Microsoft Word Dokument 26.0 KB

Bilder vom Süllrand 2013

Ergebnis Attacke 2013

Ergebnis Attacke 2013
3 tolle Wettfahrten mit gutem Wind
Erg_Attacke_2013.htm.html
HTML Dokument 7.2 KB

Sailing is OK

ein kleiner Bericht zur Regattatätigkeit in der OK-Jollen-Klasse von Dirk Dame jetzt GER 750

Die Saison hat für mich in diesem Jahr etwas später begonnen da mein gebrochener Karbonmast erst im Mai aus der Reparatur kam.
Die Firma Bergner Bootsbau in Trappenkamp hat das super hinbekommen, der Mast ist wieder voll einsatzfähig und am Biegeverhalten hat sich auch nichts geändert.
Die erste Regatta konnte ich dann im Juni am Steinhuder Meer absolvieren, hier wurde der Mast gleich bei 5 - 6 Bft auf eine harte Probe gestellt. Mit Platz 3 konnte ich meine Saisonbeginn aber recht erfolgreich gestalten Ergebnis.

Als nächstes ging es dann zur Warnemünder Woche wo auch gleich unsere Internationale Deutsche Meisterschaft stattfand. Die ersten drei Wettfahrten sind nur mäßig gelaufen, Wettfahrt 4 und 5 musste ich wegen Kenterungen bei viel Wind aufgeben. In den Wettfahrten 6 und 7 lief es dann etwas besser nur leider zu spät und nicht gut genug, naja so ist halt Regattasegeln Ergebnis.

Nach einem Trainingswochenende am Bodensee ging es dann zur Weltmeisterschaft nach Dänemark über die ich aber schon berichtet habe. In diesem Jahr konnte ich für unsere Klasse ein neues Revier erschließen, die meisten von euch werden den Bostalsee sicher kennen. Der Yachtclub Saarbrücken hat hier eine super Veranstaltung für uns und den 517-ern geboten. Auch wenn für uns keine Ranglistenwertung zusammen kam, war es doch schön dort bei 5 - 6 Bft zu segeln und ich bin trotzdem stolz darauf das ich den ersten OK-Cup am Bostalsee gewinnen konnte Ergebnis.

Die Ergebnisse bei der IDM und der WM haben mich dazu veranlasst doch mal über mein Material nachzudenken obwohl das ja eigentlich zweitrangig sein sollte. Da Segeln aber auch irgendwie eine Kopfsache ist, war es einfach an der Zeit mir ein neues Boot anzuschaffen mit der Hoffnung auch im Kopf wieder schneller zu werden. Boot Mast und Großbaum konnte ich glücklicherweise bei der WM in Dänemark erwerben, das Segel hat mir dann mein Lieblingssegelmacher (Segelmacherei Gericke) direkt auf den Mast geschneidert was ihm auch ziemlich gut gelungen ist.
Aus GER 688 ist nun also GER 750 geworden. Mit neuem Equipment segelte ich dann zum ersten Mal bei der Kehraus-Regatta in Haltern. Obwohl ich nicht wusste wie sich das neue Boot anfühlt und wie sich Mast und Segel bei viel Wind verhalten, lief der erste Lauf mit Platz 7 von 30 Booten doch ganz vielversprechend. Bei den Läufen 2 und 3 kamen dann Otterstädter Verhältnisse zum tragen, soll heißen kein Vorsprung ist groß genug wenn man Downwind von Tonne 1 zu Tonne 2 segelt. Die Läufe 4 und 5 liefen dann wieder mehr nach meinen Vorstellungen. Insgesamt Platz 7 von 30 Booten war dann mehr als ich erwarten durfte und lässt auf eine gute Saison in 2013 hoffen Ergebnis.

Die letzte Regatta gab es dann in Paderborn am Lippesee, leider war für dieses Wochenende nicht viel Wind angesagt und so kam auch nur ein Lauf zustande. Die Party am Abend bei schönem warmen Oktoberwetter hat uns dann aber dafür entschädigt Ergebnis.

Ich hoffe ich konnte euch einen kleinen Überblick zu meiner Regattatätigkeit in der OK - Jolle vermitteln. Nachfolgend noch ein paar Bilder vom neuen Equipment. Mit sportlichem Gruß Dirk Dame

Weltmeisterschaft der OK-Jollen in Vallensbaek/Dänemark vom 21. - 28.07.2012

Zur 50. Weltmeisterschaft der OK - Jollen hatte die Internationale Klassenvereinigung beschlossen, eine offene Veranstaltung auszurichten. So gab es im Vorfeld schon 152 Meldungen, wovon letztendlich 143 Boote an den Start gingen. Unter den Teilnehmern konnte man eine Mischung aus alten und neue Gesichtern ausmachen. So waren auch einige Finn - Spezialisten z. B. aus Schweden, Dänemark und Deutschland am Start, aber auch ehemalige Teilnehmer von Americas - Cup und Olympia waren dabei.
Der Start war natürlich bei der Anzahl der Boote die größte Herausforderung, welche aber die Dänen als ausrichtendes Land gut in den Griff bekommen haben. Erstmalig wurde auch das Livetrackingsystem eingesetzt, sodass man die Wettfahrten später an Land auch nochmal am Computer nachvollziehen konnte.
Als Teilnehmer der SVM war Dirk Dame mit seiner OK - Jolle GER 688 vertreten. Platz 84 war es am Ende bei diesem starken Feld von Topseglern und etwas mangelndem Bootsspeed. Wie dem auch sei, Deutschland stellt mit André Budzien aus Schwerin den Weltmeister.
Ein paar Bilder gibt es im Anschluss, alle Ergebnisse, Bilder und Livetracking findet ihr unter folgendem Link: http://www.okworlds2012.okjolle.dk/

Travemünder Woche vom 20.07.2012 bis 29.07.2012 - Mitglieder der SVM waren erfolgreich!

Im Rahmen der Travemünder Woche wurde vom 21.07.2012 bis 24.07.2012 die Internationale Deutsche Meisterschaft der Varianta-Klasse ausgesegelt.
Unter den 36 gemeldeten Booten gingen allein 7 Mannschaften von der Seglervereinigung Mannheim an den Start und belegten folgende Platzierungen:
Platz 2 (Vizemeister der Variantaklasse): Luggi Settele und
                                                                      Nadine Settele
Platz 4:                                                     Dr. Michael Freitag und
                                                                      Stefan Freitag
Platz 22:                                                   Klaus Haußmann und
                                                                       Barbara Schneider
Platz 27:                                                   Gerd Feuchtmüller und
                                                                       Erika Feuchtmüller
Platz 28 (beste Varinata 65):                   Andreas Well und
                                                                       Eva-Katharina Well
Platz 30:                                                  Oliver Banze und
                                                                       Michael Schotthöfer
Platz 33:                                                  Bernd Zimmermann und
                                                                       Peter Schwierz
Die SVM stellt somit den Vizemeister der VA-Klasse und zum 2. Mal die beste "65er" in Folge bei der Deutschen Meisterschaft.
Vom 25.07.2012 bis 29.07.2012 ging ebenfalls eine Mannschaft der SVM in der Klasse der J22 an den Start.
Dirk Müller, Horst Lehmann und Matthias Encke ersegelten in einem Feld von 15 Mannschaften den 12.Platz.
Die SVM beglückwünscht alle SVM-Mitglieder zu diesem tollen Ergebnis und sagt Danke, dass Ihr für die SVM so erfolgreich "Flagge gezeigt" habt.
Eure Sportwartin
Ulrike Malzer
----------------------------------

Regattaergebnis Süllrand-Cup 2012

Pünktlich um 14 Uhr konnten die 13 Boote auf die erste Wettfahrt geschickt werden und da der Wind immer mehr auffrischte waren am Samstag abend 3 Wettfahrten absolviert. 2 Siege gingen an das Duo Korytowski/Stolp, 1 Sieg an Bernd und Birte Zimmermann. Der Sonntag musste die Entscheidung bringen und begann - mit jeder Menge Regen. Aber pünktlich zum Start klarte nicht nur der Himmel auf, nein auch der Wind blies wieder konstant.

Den Gesamtsieg sicherten sich Korytowski/Stolp mit einem weiteren Sieg vor Bernd und Birte Zimmermann sowie Andreas und Eva-Katharina Well.

 

Die SVM bedankt sich bei den Sponsoren der Veranstaltung, die mit vielen schönen und praktischen Gaben für eine reichliche Preisverteilung sorgten:

Fa. Fingado, Fa Thuly, Rudolf-Wild-Werke,  Großkraftwerk Mannheim, BKK Pfalz, der VA-Klassenvereinigung sowie diversen Vereinsmitgliedern.

Endergebnis Süllrand-Cup 2012
Erg_Süllrand_2012.htm.html
HTML Dokument 8.1 KB

Regattaergebniss Attacke 2012

Endergebnis der Attacke 2012:

Endergebnis Attacke 2012
Erg_Dehler Varianta.htm.html
HTML Dokument 9.9 KB

Regattaergebnisse 2011

Regattaergebnisse SVM

Ergebnis Blaues Band 2011-Dickschiffe.pd
Adobe Acrobat Dokument 12.4 KB
Ergebnis Blaues Band 2011-Jollen.pdf
Adobe Acrobat Dokument 7.3 KB
Ergebnis Blaues Band 2011-Optimisten.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.1 KB
Bericht Attacke 2011
Attacke-2011-2.pdf
Adobe Acrobat Dokument 820.5 KB
Ergebnis Attacke 2011
attack2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.8 KB
Bericht Süllrand - Regatta 2011
Segeln+süllrand+2011-07-04+Bericht.pdf
Adobe Acrobat Dokument 8.7 KB
Ergebnis Süürand-Cup 2011
Süllrandcup+2011.pdf
Adobe Acrobat Dokument 68.8 KB
Ergebnis Flottenmeisterschaft 2011
Ergebnis VA-Flottenmeisterschaft.pdf
Adobe Acrobat Dokument 71.8 KB